Offene Anwendung

Bei einer offenen Anwendung handelt es sich um ein Systm dass Firmenübergreifend in einer gesamten logistischen Kette benutzt wird. Verbände und Organisatione wie EDIFICE, VDA, VDMA, HIBC, ODETTE, AIAG, DOD, IFA, GS1 usw. legen dabei mit Andergruppenspezifischen Spezifikationen fest wie ein solches offenes System auszusehen hat.

Für den Anwender hat das den Vorrteil das sehr viele Details der Projektierung durch existierende Spezifikationen, die üblicherweise auf ISO Normen basieren, bereits festgelegt sind. Man erfindet mit der konsequenten Anwendung dieser Spezifikationen daher "das Rad nicht noch einmal".