Han Xin Code

Der Han Xin Code ist ein noch relativ neuer 2D Matrix Code, der von dem chinesischen AIM und GS1 (ANCC) entwickelt wurde. Eine Besonderheit ist die direkte Unterstützung der chinesischen Schriftzeichen.

Das folgende Beispiel zeigt einen HanXin Coide der die URL HTTP://WWW.BARMATRIXCODE.DE beinhaltet.

Han-Xin-Code

Das Grundprinzip des Han Xin Codes ist dem DataMatrix, QR-Code und dem Aztec Code sehr ähnlich.

Aus der ursprünglichen AIM Spezifikation wurde eine ISO Norm entwickelt. Diese Norm wurde 2021 als ISO/IEC 20830 veröffentlicht.

Die kleinste Matrixgröße ist 23 x 23. Die größte Matrix ist 189 x 189 Module. Die Größe ändert sich jeweils um 2 Module (also 23 x 23, dann 25 x 25, 27 x 27 usw.). Das ergibt dann 89 Matrixgrößen, die als Version 1 bis 89 bezeichnet werden.  Der Code kann maximal. 7827 Ziffern (wenn nur die Zahlen 0-9 kodiert werden), 4350 ASCII Zeichen, 1739 2Byte und 1044 4-Byte chinesischen Schriftzeichen kodieren.

Wie bei dem QR-Code gibt es vier Fehlerkorrekturstufen (L1 - 8%, L2 - 15%, L3 - 23%, L4 - 30%).

 

Ein älterer Normentwurf ist frei verfügbar.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer