Bei einer offenen Anwendung handelt es sich um ein System dass Firmen├╝bergreifend in einer gesamten logistischen Kette benutzt wird. Verb├Ąnde und Organisatione wie EDIFICE, VDA, VDMA, HIBC, ODETTE, AIAG, DOD, IFA, GS1 usw. legen dabei mit Spezifikationen, passend zur jeweiligen Anwendung, fest wie ein solches offenes System auszusehen hat.

F├╝r den Anwender hat das den Vorrteil, dass sehr viele Details der Projektierung durch existierende Spezifikationen, die ├╝blicherweise auf ISO Normen basieren, bereits festgelegt sind. Man erfindet mit der konsequenten Anwendung dieser Spezifikationen daher "das Rad nicht noch einmal".