Die Seite gibt einen Überblick ĂŒber die gĂ€ngigen Strichcodes und 2D Matrix Codes. Das Thema der automatischen Idenfikation (Auto-ID) ist zum Einen eine Querschnittstechnologie, die in sehr vielen Branchen zur Rationalisierung und Effizienzsteigerung zum Einsatz kommt. Zum Anderen gibt es gesetzliche Vorgaben zur RĂŒckverfolgbarkeit von Produkten, die mit Hilfe automatisch lesbarer Codes unterstĂŒtzt wird.

Die Anwender dieser Technologie arbeiten immer in verschieden Branchen und mit unterschiedlichsten Qualifikationen. Das Thema der automatischen Identifikation gehört fast nie dazu. Aus diesem Grunde ist das Augenmerk der Anwender stark auf das eigene Produkt und die eigenen Dienstleistung bezogen. Die automatische Identifikation wird damit zum Nebenthema. Viele Prozesse beruhen aber darauf, dass die automatische Identifikation mit höchster Effizienz und Sicherheit funktioniert. Die Behandlung der automatischen Identifikation als Nebenthema bringt das Risiko mit sich, dass die Lösungen nicht optimal sind oder dass Aspekte ĂŒbersehen werden.

Diese Seite bietet daher Detailinformationen zu dem Thema. Es wird versucht die Unterschiede zwischen den Codearten als neutraler DatentrÀger un den darin kodierten Daten herauszuarbeiten. In der Barcodeanwendung ist dieser Unterschied oft kaum noch wahrnehmbar.

Der Autor der Seite kann Beratungsleistungen zum Thema der Codes, Codeauswahl, strukturierte Dateninhalte, Systemintegrations usw. vermitteln. Die Kontaktdaten  sind im Impressum zu finden.